50 Schritte zum besseren Gedächtnis – Aktiv PDF

Die Fußballabteilung und vor allem die Mannschaft bedanken sich ganz herzlich bei Mario Pögen für die großzügige Spende. Durch das Sponsoring 50 Schritte zum besseren Gedächtnis – Aktiv PDF die dringend benötigte Spielerkleidung angeschafft werden. Wir hoffen, es steckt genug Energie drin, um weiterhin erfolgreich auf Torejagd zu gehen.


Författare: Nicola Berger.
Nie mehr Geburtstage vergessen, sich Namen und Gesichter einprägen und Adressen einfach merken – mit diesen Erinnerungstechniken und Übungen auf 50 übersichtlich gestalteten Karten wird das Gedächtnis aktiv trainiert.

Vielleicht klappt das ja schon bei den in Kürze anstehenden Hallenturnieren. Besuch erhielt unsere E-Juniorenmannschaft in der letzten Novemberwoche. Training vorbei und übergaben für unsere Fußball-Nachwuchsabteilung 300,00 EUR. Das Geld stammt aus einer Tombola, die der Fanclub unter seinen Mitgliedern veranstaltete. Wir freuen uns und bedanken uns sehr herzlich für diese unerwartete und großzügige Geste. Wir werden die Spende für Übungsmaterial einsetzen, um das Training noch abwechslungsreicher gestalten zu können. Ferien-Fußballcamp konnten wir 32 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren in Rabenau begrüßen.

Es waren einige neue Gesichter, aber auch viele „Stammgäste“ dabei, die die letzten Ferientage nutzen wollten, um sich für die neue Saison in Schwung zu bringen. Zunächst gab es für jeden Teilnehmer ein schickes Trikotset, die Trinkflaschen wurden gefüllt und dann gings los. Natürlich sollten sich die Jungs in Wettbewerben auch messen. Wir suchten diesmal die schnellsten Dribbler und besten Jongleure, die am Ende auch eine kleine Belohnung erhielten. Zum Ausklang fand am Freitag Nachmittag das Abschlussspiel statt. In gemischten Mannschaften kämpften alle nochmal auf dem Großfeld um jeden Grashalm.

Dabei ging es, wie an allen drei Tagen äußerst fair und sehr diszipliniert zu, wofür wir uns als Veranstalter bei allen Teilnehmern bedanken. Auch diesmal waren viele Helfer nötig, um zum Gelingen dieser Veranstaltung beizutragen. Bedanken möchten wir uns bei Ronny Kiesewalter, dem Inhaber von „Gaststätte und Hotel Rabennest“ für die Unterstützung bei der Mittagsverpflegung. Es hat allen geschmeckt und die Bäuche waren voll.

Vielen, vielen Dank auch allen Helfern auf und neben dem Platz, vor allem Ilona Kaiser und Ariane Süße sowie unseren Trainern Thomas Braune, Rene Bonke, Mike Schubert, Andreas Krawietz, Lars Römer und Jan Speckmann. Ein ebenso großes Dankeschön gilt den beiden Spielern der Männermannschaft Dennis Rosin und Ben Köhler, die uns als Übungsleiter auf dem Platz unterstützten. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Ferien-Fußballcamp in Rabenau statt. Da unsere Trainer-Kapazitäten in diesem Jahr aufgrund von Urlaub und beruflichen Verpflichtungen begrenzt sind, haben wir, wie bereits in den Jahren 2011 und 2014, die „Schlotterbeck Fußballschule“ als Partner gewinnen können. Niels Schlotterbeck ist ein ehemaliger Bundesliga-Profi, der u.