111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss, Band 2 PDF

Dies ist ein als lesenswert ausgezeichneter Artikel. Dieser Artikel behandelt die Stadt in Rheinland-Pfalz. 111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss, Band 2 PDF als Tochtersiedlung der Nachbargemeinde Niederkirchen, und mit dem Bau der fürstbischöflich-speyerischen Burg als Amtssitz übertraf Deidesheim das ältere Niederkirchen bald an Bedeutung. Deidesheim liegt in der Pfalz im Bereich der Region Weinstraße.


Författare: Peter Gitzinger.

Nach dem erfolgreichen ersten Band präsentiert der Nachfolgeband 111 neue Orte mitsamt ihren unterhaltsamen Geschichten. Diesmal hat unser Autor nicht allein entdeckt, sondern die Hörer des größten regionalen Radiosenders, SR 1, um Hilfe gebeten. Sie haben zahlreiche interessante Tipps und spannende Geschichten beigesteuert: Wussten Sie zum Beispiel, dass es im Saarland auch einen »Köllner Dom« gibt? Und in Saarbrücken eine Wartburg? Und haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum am Rubenheimer Weiher im Bliesgau jedes Jahr das »Kleintiroler Weinfest« gefeiert wird? 111 neue Orte im Saarland, die einen ungewöhnlichen Einblick in die Geschichte und die Eigenheiten des kleinsten Flächenstaats der Republik bieten.

Der Ort liegt etwa 1 km östlich der Haardt. Das 2654 ha große Areal des zur Stadt gehörenden Gebietes erstreckt sich über die drei morphologischen und landschaftsökologischen Einheiten Pfälzerwald, Hügelzone der Region Weinstraße und Rheinniederung. Mit 1784 ha bedeckt Wald den größten Teil der Gemarkung. Auf den landwirtschaftlich genutzten Flächen, die mit 626 ha den zweitgrößten Teil der Gemarkung bedecken, sind zum einen Weinberge, die vor allem westlich und nördlich der Stadt in der Vorhügelzone vor der Haardt liegen, teilweise aber auch bis in die Ebene hineinreichen.

Stadt befinden sich vor allem Wiesen. Nach Daten des Statistischen Landesamtes, Stand 31. Am südöstlichen Rand des Siedlungsgebiets entspringt die in West-Ost-Richtung verlaufende Marlach. Sie mündet östlich von Dannstadt-Schauernheim in den Floßbach. Der Pfälzerwald erhebt sich westlich von Deidesheim.